Abschied : In 80 Tagen um die Welt

Der Plan steht schon lange. Studium fertig. Geld gespart. Route geplant. Flüge gebucht. Aber es dauert doch noch soooo lange bis es so weit ist. Das waren die Gedanken vor rund einem Jahr. Als meine beste Freundin, Seelenverwandte, Trauzeugin und Godi des Frühlingskindes gemeinsam mit ihrem Partner den Entschluss fasst in 80 Tagen um die Welt zu reisen.

Und gestern: Abschied. Tränen. Trennung. Aber auch Freude. Weil die Beiden das Privileg genießen jung, frei und unabhängig zu sein. Die Welt steht ihnen offen. Und vorallem: sie stehen gegenüber der Welt offen. Also haben wir die Herzensfreundin plus Partner gestern am Bahnhof verabschiedet. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Die zwei Herzis sind jetzt also 80 Tage lang unterwegs. Amerika. Neuseeland. Australien. Bali. Um nur grob ein paar Stationen zu nennen.

Nachdem wir, die zu Hause bleiben mussten, aber natürlich unwahrscheinlich neugierig sind auf das was unser Duo in der großen, weiten Welt alles erlebt, schreiben sie auf unser Drängen (hihi) hin einen … richtig … BLOG 🙂 Und diesen möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten!

Sal & An around the world nennt sich dieser. Und hier könnt ihr folgen, liken, sharen und kommentieren. Viel Spaß ❤

Ich wünsche meinen zwei Lieben eine wunderbare Reise, tolle Eindrücke, unvergessliche Momente und eine Zeit voller Lebensfreude. Ich beneide und verneige mich vor eurem Mut und eurer Zielstrebigkeit #love #xoxo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s