Apfel-Vanille-Kuchen mit Creme fraiche

Zutaten:

125g warme ButterApfel-Vanille-Kuchen

200g Rohrzucker

Salz

5 Eier

50g ger. Mandeln

200g Dinkelmehl

1 TL Backpulver

800g Äpfel

Saft 1 Zitrone

200g Creme fraiche

250g Topfen (20 %)

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

1/2 EL Maisstärke

 

Zubereitung:

Die Form einfetten. Eier trennen.

Eiklar zu festem Schnee schlagen. Butter,  125g Zucker, Salz und Eidotter schaumig schlagen bis die Masse hell wird. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen und unter die Eimasse rühren. Eischnee unterheben.

Den Teig in die Form füllen und ca. 4 cm am Rand hoch ziehen. 3 Äpfel schälen, entkernen, vierteln und mit Zitronensaft beträufeln. Die Apfelviertel hochkant in den Teig stellen und eine zweite Reihe anfügen.

Creme fraiche, Topfen, 75g Zucker, Puddingpulver, Maisstärke, 3 Eier und den restlichen Zitronensaft verrühren und über die Äpfel gießen.

Den Kuchen bei 160° ca. 1 Stunde backen. In der Form abkühlen lasse und vor dem servieren mit Staubzucker bestreuen.

Ein super leckerer Apfelkuchen mal etwas anders zubereitet.

Viel Spaß beim Backen 🙂

Rezept aus eve 2/09.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s