Einstieg in die Plotterszene #2: die Folien sind da!

Wie ich in meinem Plotterbeitrag #1 schon erwähnt habe, habe ich die Folien für meinen neuen Cameo3 erst etwas später bestellt.
Am Freitag war es aber endlich so weit: die Folien sind eingetroffen. Eine bunte Mischung aus „Einsteigerfolien“.
folien_beschriftet
Bei Plotterprinzessin habe ich mir folgendes bestellt:
– Einsteigerpaket Flexfolie
– Einsteigerpaket Flockfolie
– Einsteigerpaket Glittereffektfolie
– ‚Überraschungstüte‘ (Metallic-, Glitter-, Flex-, Acrylfolie und diese ominöse Folie im Bild rechts, da hab ich leider noch nicht herausfinden können was das ist…).
Die Bestellung war übrigens super fix bei mir zu Hause. Mittwoch bestellt, Freitag geliefert.

Und dann hat es mich natürlich in den Fingerspitzen gejuckt. Ich konnte es kaum erwarten den Plotter endlich das erste Mal anzuwerfen und auszuprobieren.

Zahlreiche Dateien zum Plotten hatte ich mir bereits in meine Silhouettesoftware geladen. Da gibt es ganz tolle Blogs auf denen viiiiiiele Freebies verlinkt sind.
Ich bin unter anderem hier fündig geworden:
Lil’s Linkkiste
 Plotterliebe
Fragolinchen

Nachdem ich in diesem DIY-Bereich noch totaler Neuling bin, musste ich mich auch zuerst einmal informieren wie das Ganze so abläuft.
Ganz tolle Tipps und Tricks findet man bei himmelgrau. Da gibt es ein Plotter-ABC das Neulingen, wie mir, den Einstieg wirklich erleichtert.
Auch auf dem Blog von Bianca und Sabrina von mamahoch2 findet man allerhand nützliches rund ums Plotten.

So, jetzt aber genug der Theorie und ran an den Speck 😉
Angetan hat es mir die entzückende loveinside Grafik von Misses Cherry. Und nachdem ich im Moment eine extra Portion Liebe in mir trage, habe ich den ersten Versuch gleich mal für mich selbst gestartet. Aber seht selbst:
love_pink_beschriftet
Entschieden habe ich mich, das ‚love‘ auf pinke Flexfolie und das ‚inside‘ auf weiße Glitterfolie zu plotten.

Und dann wurde kräftig geplottet und entgittert. Bei ‚love‘ ist mir das auch wunderbar gelungen, wie ihr oben sehen könnt. Aber bei ‚inside’…
loveinside_entgittern_beschriftet
… genau 🙂 Da habe ich wohl einen beliebten Anfängerinnenfehler gemacht: ich habe die Schrift nicht gespiegelt. Also nochmal von vorne. 😉

Das Aufbügeln ging auch ganz fix. Die pinke Flexfolie hat auch wunderbar gehalten. Aber die weiße Glitterfolie wollte sich so gar nicht über meinen SSW 36 Bauch spannen… Also haben wir (der Lieblingsmann hat mich tatkräftig unterstützt <3) ein paar Mal nachgebügelt und herumgetüftelt, bis wir endlich das gewünschte Ergebnis erzielt haben. Das kann sich aber, wie ich finde, für den ersten Versuch wirklich zeigen 🙂
loveinside_collage

Eines weiß ich jetzt schon ganz bestimmt: #plottenmachtsüchtig 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s