Wie im Rausch…

… im Stirnbandrausch. Ich sage euch, ich bin infiziert mit dem Stirn- und Haarbandvirus.
Jedes Outfit, das momentan entsteht, bekommt auch ein Stirn- oder Haarband. Ich könnte vor Glück juchzen, wenn ich meine Minimäuse mit ihren Bändern am Kopf sehe. ❤

Das Wetter ist bei uns momentan auch so richtig super für Stirnbänder: zu warm für Mützen und doch noch zu kalt um ganz ohne Kopfbedeckung im Garten flitzen zu können.
So entstehen hier fast täglich Stirnbänder. Auch meine Freundinnen habe ich schon angesteckt. Einige von ihnen haben schon bei mir geordert. 😉 Und ich freue mich wie ein Schnitzerl, wenn ich meine Herzensdamen und ihre Kids mit meinen genähten Dingen sehe. Gibt es für eine DIY-Hobby-Näh-Mama ein größeres Kompliment als wenn die Sachen, die mit viel Liebe und Herzblut hergestellt werden, auch getragen werden? Hach. Schön.

Ihr merkt vielleicht, ich bin Feuer und Flamme für meine ‚Banderln‘. Aber jetzt lassen wir erst mal Bilder sprechen. 😍🌷💝🙆🌈🙃
(Achtung: Bilderflut!)


Na, was sagt ihr? Könnt ihr meine Euphorie jetzt verstehen?! 😅❣️
Bei den Farben lässt sich eine gewisse Vorliebe für grau entdecken, stimmts?! Tja, klassich ist eben immer noch klassisch, gell. 😉

So und damit nicht genug. Jetzt kommt der Zuckerschock. Die Haarbänder für die Kugelminimaus. Leider könnt ihr das ganze Bild nicht sehen, aber ich sage euch: cuteness overload. 💕💞💓💗💖💘💝💟


Ihr wollt auch so ein tolles Frühlingswetter-Stirnband oder ein Maximum-Süßigkeits-Haarband? Dann schreibt mir doch einfach… oder …

macht es euch selbst:

SM Stirn- und Schleifenband: Stirnband und Schleifenband von Kreatives Knöpfchen (ich habe das Stirnband auf 20cm verbreitert)
SM Haarband: Haarband mit Schleife von Kreativlabor Berlin (die anderen beiden Haarbänder sind einwenig abgewandelte Formen davon)
SM Stirnband celtic knot: eigenes
SM Stirnband gedreht: eigenes

Ich gehe mich jetzt weiter freuen und wünsche euch alles Liebe 🌷

Werbeanzeigen

Die sind echt so klein?!

Das Jahr 2015 scheint in unserem Freundeskreis ein sehr fruchtbares Jahr gewesen zu sein. Insgesamt durften wir heuer schon 5 kleine Wunder begrüßen. Und natürlich lasse ich es mir nicht nehmen diese Wuzis ein bisschen zu benähen. 😍

Eines erstaunt mich dabei allerdings jedes Mal wieder aufs Neue: sind die echt so klein?! Oftmals ist ihnen nämlich sogar die Gr. 56 noch viiiiiel zu groß.
Ich stelle fest, dass man das wirklich schnell vergisst wie mini klein Neugeborene am Anfang doch tatsächlich sind. ‚Meiner war sicher NIE so klein.‘, denke ich mir dann immer. Wenn mir dann wieder mal ein Foto in die Finger kommt, bemerke ich allerdings, dass unser Frühlingskind wohl am allerkleinsten von allen war.  😊

Aber ja, auch bei unserem Herbstzwerg werde ich wieder völlig erstaunt sein, wie klein sie doch tatsächlich sind.

Nun aber noch ein paar Ergänzungen zu meinem Genähten von A-Z:

neugeborenen-set-louisa
SM Pumphose: Baby-Pumphose
SM Sabberlatz: Halstuch Sabberlatz
SM Wendebeanie: Baby-Wendebeanie
alle Schnittmuster sind von Lybstes
Stoff: NähBar Salzburg

traumanzug-gr-56
SM Anzug: Traumanzug (ohne Taschen, dafür mit Knopfleiste) von Lotte & Ludwig
SM Beanie: Baby-Wendebeanie von Lybstes
Stoff: Wenatex Haus der Stoffe

Für gemütliche Stunden

Jetzt ist es wieder so weit: die kalte Jahreszeit bricht an.
Nach ein paar wunderschönen, fast schon spätsommerlichen Tagen, hält jetzt kalt-nasses Herbstwetter Einzug.
Ich liebe diese Jahreszeit: bunte Blätter, Kastanien sammeln, Maroni braten und heißen Tee nach kalten Herbstspaziergängen. 🍂🌰☕

Und was gibt es gemütlicheres als einen Herbstspaziergang bei einer Tasse Tee in einem gemütlichen Jumpsuit ausklingen zu lassen? Zumindest bei den Kleinsten sieht das ja zuckersüß aus (meinen Anblick im Jogging-Jumpsuit erspar ich euch an dieser Stelle 😉 ).
Und deshalb habe ich für die zwei Mücken in unserem Haus nach einem passenden SM für gemütlichkeits-Jumpsuits gesucht. Fündig bin ich dann im Hause handmade with Eva baby geworden. Da gibt es nämlich das wunderbare Babyoverall O#1, in welches ich mich gleich verliebt habe. 😍

collage-o1-blau
Stoff: Stoff & Stil
Schnitt: Babyoverall O#1 von handmade with Eva baby
Plottdatei: Kleine Schwester von Blog ohne Namen

collage-o1-rosa
Stoff: Wenatex Haus der Stoffe
Schnitt: Babyoverall O#1 von handmade with Eva baby

Und dieser tolle Anzug ist für den Sohn einer guten Freundin, als Geburtstagsgeschenk entstanden. Ein Matsch-und-Patsch-Anzug aus Softshell. 🙂
o1-apfel
Stoff: Wenatex Haus der Stoffe
Schnitt: Babyoverall O#1 von handmade with Eva baby

Neue Liebe: der Turnbeutel von himmelgrau

Ich habe eine neue Liebe: der Turnbeutel von himmelgrau.
Ein wunderbares Freebook. Fix genäht. In drei Größen (Kleinkinder, Kinder, Jugendliche/Erwachsene) und der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Herrlich. Mein Verwandten/Freundeskreis wurde schon ausgestattet und wir sind alle hellauf begeistert. ❤

Aber macht euch selbst ein Bild von diesem Wunderding 🙂
Getragen wird der Turnbeutel hier vom Frühlingskind und meinem wundervollen Patenkind. An einem herrlichen Herbsttag. *Hach*mittel_klein_bearbeitet

Stoff: Ikea
Kordeln: Stoff & Stil
Schnitt: Turnbeutel von himmelgrau
Plottdatei Eule: Sugar skull owl von mirella.design
Plottdatei Kran: Baustelle von elbpudel
Größe: links Mittel, rechts klein

Für die Strampelzeit

Meine Dickbauch-Zeit neigt sich nun rasant dem Ende zu (SSW 39).
Das Bauchzwergi ist bereits mit Stramplern und Mützchen (jedes Kind braucht eine Mütze!!! 😉 ) ausgestattet und darf sich somit, sehr gerne, jederzeit auf den Weg machen. ❤

Mein Lieblingsschnittmuster ist hierbei der Classic-Strampler von kid5. Ein ebook das super fix genäht ist, schon bei kleinen Größen (Gr. 44) beginnt und zuckersüß aussieht. Wunderbar für die ersten Monate.
Für die Mützchen bin ich auf das Freebook von klimperklein gestoßen: Knotenmützchen. Super easy und ganz fix genäht. Für die Kleinsten auch schon passend. ❤

Dieses Exemplar hier ist für meinen Neffen entstanden, der im August diesen Jahres zur Welt gekommen ist:stramplermutzchen_bearbeitet
Stoff: tja… der liegt schon sehr lange in meinem Nähreich herum…
Schnitt Strampler: Classic-Strampler von kid5
Schnitt Mütze: Knotenmütze von klimperklein

Und hier noch ein paar Mädchenoutfits für unser Herbstkind (das sich hoffentlich nicht mehr all zu lange bitten lässt…):
strampler-alle
Stoff Sterne: weiß ich leider nicht mehr…
Stoff rosa: NähBar Salzburg
Stoff Herzen: Wenatex Haus der Stoffe
Schnitt Strampler: Classic-Strampler von kid5
Schnitt Mütze: Knotenmütze von klimperklein

strampler-collage

Und wie oben schon erwähnt: jedes Kind braucht ein Mützchen. Am liebsten hätte ich immer ein paar Exemplare, in verschiedenen Größen, in der Handtasche um jedes mützenlose Kind zu versorgen. 🙈🙉🙊

RUMS #2

Meinen zweiten RUMS widme ich heute einem wahnsinnig bequemen, zeitgleich ziemlich schicken und außerdem sehr ausgefallenem Kleidungsstück: Maxirock + Haremshose = Rockbüx.

Am liebsten würde ich dieses Traumding gar nie mehr nicht ausziehen. Und ich dachte immer maxi tragen sei doof. Denkste. Mit diesem geilen Teil ganz und gar nicht. 🙂
Und deshalb rums ich die Büx auch gleich.

Außerdem kann ich euch sagen, dass das sicher nicht meine letzte Rockbüx sein wird. Um genau zu sein liegt schon der nächste Stoff dafür bereit 😎

Hier aber mal das aktuelle Büxchen:

blauer, leichter Jersey blau-weißes Bündchen weißes Schuhband

blauer, leichter Jersey, blau-weißes Bündchen und ein weißes Schuhband eingefädelt

 

IMG_4266

und hier Rockbüx mit Frühlingskind. Welches wohl demnächst die Lüttje Rockbüx tragen wird…

Verlinkt bei: RUMS
SM: Rockbüx von schneidernmeistern
Stoff: Wenatex Haus der Stoffe

 

… Gewinnspielauflösung …

Ihr Lieben,
nachdem ich letzte Woche spontan mit einer meiner Klassen auf Landschulwoche nach Mauterndorf (Lungau, Salzburg) fahren durfte, habe ich es bisher leider nicht geschafft das Gewinnspiel aufzulösen 😌

Aber jetzt, auspacken, waschen, aus- und verräumen und eine mega Erkältung später, ist wieder so etwas wie Alltag eingekehrt und ich bin endlich dazu gekommen den Lostopf anzuschmeißen.
Und nachdem eine überschaubare, kleine Runde an meinem ersten Gewinnspiel teilgenommen hat, besteht der Lostopf aus den guten alten ‚Namenszettelchen‘ 😁

And the winner is…

Collage GewinnspielDie Gewinnerin wird natürlich per Mail informiert.

Herzliche Gratulation liebe Rea 🙂

 

Nachtrag: Gewinnspiel rund um 1 Jahr salzburgmom

Leider bin ich am Donnerstag nicht mehr dazugekommen, die versprochenen Bilder zum Gewinnspiel einzustellen.
Ich sags euch, bei uns ist es soooo heiß. Gehirnschmelze.

Hier aber jetzt endlich die versprochenen Fotos:

Notizbuchhülle

Notizbuch- bzw. Kalenderhülle mit einem großen, einem kleinen und zwei Kartenfächern und einem praktischen Stiftehalter.

Windelhülle

Praktische Windeltasche mit Platz für eine (große) Packung Feuchttücher und vier Windeln.

MUKIP Hülle

Einband für den Mutterkindpass mit praktischem Kartenfach für die e-Card.

Und nicht vergessen: um zu gewinnen fleißig liken, teilen und vorallem (mit eurem Wunsch) kommentieren.

Den gesamten Beitrag und die Teilnahmebedingungen kannst du hier nachlesen.

Ich freue mich auf deine Teilnahme 🙂

SM Notizbuchhülle: O’Malleys Sticheleien
SM Windeltasche: Das Haus mit dem Rosensofa
SM MUKIP Hülle: eigenes

Freiflug Rockers

Freiflug Rockers CollageSchnittmuster Mütze: Freiflug Rockers von Mamahoch2
Schnittmuster Loop: Halssocke von Mamahoch2
Stoffe: gekauft bei Wenatex Haus der Stoffe
Größe: KU 44cm

Diese Mütze hat uns in der kalten Jahreszeit wirklich ausgezeichnete Dienste geleistet. Gemeinsam mit der Halssocke war diese Kombi perfekt für kalte Winterspaziergänge.
Ich ❤ die Schnitte von Mamahoch2, sie sind even für AnfägerInnen gut geeignet, fangen bei Größe 56 an und gehen hinauf bis 122 (dafür werden wir allerdings noch ein Weilchen brauchen 🙂 ), außerdem sind sie unendlich wandelbar und die wunderbaren Mädls Sabrina und Bianca machen das alles auch noch for free. Danke dafür!

Hoodie Rockers

Hoodie Rockers CollageSchnittmuster: Hoodie Rockers von Mamahoch2
Stoff: gekauft bei Wenatex Haus der Stoffe
Masche: geklaut von einem Shirt des Lieblingsmannes 😉
Größe: 74

Ein genialer kleiner Hoodie der genug Bewegungsfreiheit beim Spielen und Toben bietet. Der Halsausschnitt ist weit genug um erst gar keine Ärgernisse bei Mami oder Zwerg aufkommen zu lassen.
Die nächsten Hoodies sind schon in Planung 🙂