That’s me

Mein Name ist Cora. Cora mit C. Ja, ich weiß, es kennt bestimmt jede/r zweite von euch einen Hund derDSC00031 genauso heißt. Hunde mag ich aber nicht so gerne. Also: Cora. Cora mit C.

Wie der Name des Blogs schon sagt, lebe ich in Salzburg und bin eine Jungs-Mama. Ich bin glücklich verheiratet mit dem Lieblingsmann (dem besten Mann der Welt – sorry Ladies!). Und, das sei zu mir auch noch gesagt: ich bzw. wir wohnen ziemlich toll. Nämlich in einer „kommunikativen Wohnform“. Mehr dazu hier.

Mein(e) Beruf(ung) ist Volksschullehrerin. Im Moment darf ich diese wunderbare, füllende, anstrengende und wahnsinnig sinnige Aufgabe in einer Stadtvolksschule mit einer dritten Klasse ausüben. Gemeinsam mit meinem Kollegen, einem Sonderschullehrer, meistern wir dies, wie ich finde, bravourös 😉

Kochen und backen, das sind meine großen Leidenschaften (um genau zu sein eigentlich alles was Essen & Trinken betrifft).

Die Schönheit der Natur bringt mich immer wieder zum Staunen. So ist es nicht ohne Grund, dass unser Garten und die Terrasse meine Rückzugsorte (sähen, pflanzen, zupfen, jäten, ernten – alles super beruhigend) sind.

Nähen, dekorieren und herumwerkeln (sehr gerne gemeinsam mit dem Lieblingsmann) zählen zu meinen (meditativ-ausgleichenden) Lieblingsbeschäftigungen. Ich liebe es wenn ich etwas selbst gemachtes – erschaffen mit meinen eigenen Händen 🙂 – vor mir liegen habe (macht nämlich schon auch bissl stolz).

Außerdem sage ich gerne laut und deutlich was ich mir denke (deshalb auch der Entschluss zu bloggen). Ich nehme manche Dinge nicht allzu ernst und kann auch schon mal gut über mich selbst lachen (manchmal zumindest).

Mein Gerechtigkeitssinn ist sehr ausgeprägt (‚Mutter-Theresa-Instinkt‘) und  Rassismus, Faschismus, Sexismus, Frauenfeindlichkeit und jeglicher weiterer geisteskranker Sch… stößt bei mir nicht nur auf Unverständnis und Fassungslosigkeit, sondern auch auf Zorn und Wut.

Rassismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen.

So und wer sich jetzt (zurecht) fragt um was es hier eigentlich geht, der kommt jetzt auf seine/ihre Kosten.

Dieser Blog soll euch mein Leben als Mama näher bringen. Tipps & Tricks beinhalten. Mut machen. Euch meine Ansichten aufzeigen. Das Leben in und um Salzburg beleuchten. Spaß machen. Zum Diskutieren und Mitmachen einladen. Plattform für Mamas und Papas und solche die es noch werden wollen sein.

Kurzum: bloggen wie es Spaß macht.

Ein Gedanke zu “That’s me

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s